Blogparade: Warum ich gegangen bin … Narzisstischer Missbrauch

Jetzt seid Ihr dran, Blogger!

Willkommen bei der ersten Schutzgarten-Blogparade!
Was eine Blogparade ist, wird auf Blogparade.de sehr gut erklärt.

Mein Thema erklärt!

In narzisstischen Beziehungen sind es selten die Leidenden welche, die Kraft aufbringen, diese Beziehung zuerst zu verlassen. Ich bin überzeugt entsprechende Aufklärung (auch in der Gesellschaft) ist eine wichtige Voraussetzung, damit sich das ändert.

Wichtig zu erkennen, dass selbst wenn ein unter narzisstischen Missbrauch leidender Mensch, verlassen wird, er oder sie selbst die Entscheidung treffen muss zu gehen. Unabhängig vom momentanen Beziehungsstand, da toxische Beziehungsebenen dazu neigen, ein ständiges ja/nein/vielleicht Optionsspiel offen zu halten.
Wie hier beschrieben: die narzisstische Beziehung.

Aber auch narzisstische Freundschaften, emotional missbräuchliche Erfahrungen mit Verwandten und aus dem Arbeitsleben fordern mitunter die Entscheidung zu gehen oder ein Warum und ein Wofür. Das und/oder, was sich seitdem geändert hat, darum soll es in dieser Blogparade gehen.

Meine Wünsche zu dieser Blogparade:

Bei sich bleiben.
Beiträge, die bei den Lesern Mut und Einsichten fördern.

Gedichte, Kurzgeschichten, sachliche Beiträge, Kunstwerke, real Erfahrungsberichte oder fiktive Zukunftsvorstellung (falls Ihr noch nicht gegangen seid), ob als Beobachter oder Betroffener.

1. Schreibt auf Eurem Blog, einen Beitrag zum Thema:
Warum ich gegangen bin … (Narzisstischer Missbrauch)
Im Zeitraum vom 17.09.2018 – 31.10.2018.

2. Setzt mir den Link dazu, unter diesen Beitrag als Kommentar.

Ein Link zu diesem Beitrag in Eurem Beitrag, gibt anderen die Info, wie sie auch teilnehmen und was der Hintergrund und Entwicklungsverlauf dieser Blogparade ist.

3. Im November 2018 erscheint dann hier – im Schutzgarten – die Zusammenfassung, mit Links zu Euren Blogs. Und somit (denke ich) auch eine interessante, wegweisende Linksammlung.

Wat bin ich aufgeregt, von Euch zu lesen!

Update : Die Zusammenfassung dieser Blogparade findet Ihr hier!

Die Schutzgärtnerin
Manja Kendler
September 2018

Werbeanzeigen

16 Kommentare zu „Blogparade: Warum ich gegangen bin … Narzisstischer Missbrauch

  1. Liebe Manja, du hattest wieder eine „verbindende“ Idee und ich möchte mich gern einbringen. Allerdings bin ich nicht sonderlich vernetzt und kann auf keinen LINK verweisen.
    Ich habe in den letzten Jahren einiges versucht, um auf die Problematik „Narzissmus und die Folgen“ in meinem schwindenden Umfeld aufmerksam zu machen – Mit geringen Erfolgen.
    Ich danke dir wieder einmal, liebe Manja für diese kontinuierlich wachsende Seite. Auf der Themenseite Zeitblüten darf ich vielleicht auf die Diskussion verweisen zum Thema….Bekanntenkreis ausdünnen…Ob ich das hier schreiben darf ?
    Meine Wenigkeit hat sich nach über 20 Jahren getrennt, so viel Zeit ohne eigene Flügel und mein Lachen ist fast verkümmert…Leider auch Mobbing-Baustelle am Arbeitsplatz seit Jahren und zuguterletzt eine schlimme neue Erfahrung: Freiheitsentzug nach Landesrecht als ich nicht mehr konnte und versucht habe, mein Leben zu beenden….
    Die Erfahrungen des Eingesperrtseins ohne sinnvolle Hilfen oder Brücken war erneut überaus und zusätzlich schmerzlich.
    Nun wieder : Tag für Tag schauen, ob was Neues wächst und sich nicht unterkriegen lassen ….eben weitermachen, weil ich noch da bin.
    Geblieben sind mir zu wenige Menschen, die mal nach mir schauen.
    DANKE an 2 liebe Personen, die ich „hege“.
    Schmerzlich, wie Empathie im Alltag immer mehr verschwindet…die Kommentare von H.J. Maaz und G. Hüther lese ich besonders gern, weil sie viel Wahres ansprechen und natürlich hier bei dir – liebe Manja.
    Freundliche Durchhaltegrüße an alle hier !

    Gefällt 1 Person

Kommentar hinzupflanzen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.