Die helle vs. die dunkle Macht – Bunte, schwarz-weiß Gedanken part #1

Namasté, möge die Macht mit Dir sein! Mit diesem Beitrag lade ich Dich ein, mit mir auf eine Denkreise zu gehen. Was ist die höhere Macht? Sind Psychopathie, Narzissmus und Soziopathie heilbar? Warum sind HSPler mit Bewusstsein Jedimeister und wieso macht es Sinn sich und seine Schattenanteile zu kennen?

Eines der umstrittenen Konzepte unter Menschen und doch täglich erlebt, ist das duale System. Die zwei Seiten einer Medaille hier auf Erden. Menschen mit Borderlinertypus neigen dazu, schwarz-weiß Denken anzunehmen. Etwas ist nur gut oder böse und das kann jederzeit wechseln. Sie erleben und leben aus meiner Sicht das duale System, in seiner „Zuckerbrot und Peitsche“-Manier. Die Unsicherheit und Vertrauensprobleme sind vorprogrammiert.

Depressive sehen mehr Grautöne als andere und werden dadurch in eine „Gleichgültigkeit“ gelullt. Während Narzissten (hier ist die NPS gemeint und pathologische narzisstische Züge), gern das Licht suchen um es in die Leere richten, wo es absorbiert wird, sehen empathischen Vielfühlermenschen das Licht in Dunkelheit und mehr bunt als andere, besonders Menschen die Hochsensitivität als Persönlichkeitsmerkmal mitbringen.

Es ist nach wie vor schwer, das Thema helle Triade näher zu bringen. Verständlicherweise werden, sobald jemand davon spricht mehr zu fühlen, moralischer zu sein, mehr zu sehen und sich in einem gewissen „Spezialfeld“ zu bewegen mit einer moralischen Blaupause und Vorstellung von bedingungsloser Liebe, die Alarmglocken beim Gegenüber läuten.

Nicht selten verstecken sich Menschen dahinter, „gute“ oder „besondere“ Menschen sein zu wollen.

Bis auf extrovertierte Exemplare wirst Du kaum jemand finden, der sich freiwillig als HSPler vorstellt oder seine „gute“ Seite den anderen serviert. Viele Vielfühler wissen auch lange nicht, wer oder was sie sind.

Manche leben mit der Naivität, die anderen würden die Welt genauso sehen.

So lange sie es nicht wissen, können sie viele Täterinstruktionen (Flöhe) aufnehmen, können in Opferkreisläufe geraten zwischen Anpassung und Täuschung. Traumatisiert sind die HSPler regelrecht angepasster an die narzisstische Gesellschaft.

Ein großer Teil der narzisstischen Menschen neigt dazu, sich als hochsensibel oder empathisch wahrzunehmen, darzustellen oder/und anderen das Konzept abzusprechen.

Viele der Onlinetests zur Hochsensibilität sind fragwürdig, da sie keine Ausschlussdiagnosen beinhalten und ja… ich denke, es ist wichtig, mit mindestens zwei bis drei Fachleuten (Neurologen/Psychiater/Psychologen), Störungen, Belastungen und biologische Ursachen auszuschließen.

Es gibt mehr „gute“ Menschen!

Mensch will gut sein und wo die Forschung die Linie zwischen hell und dunkel zieht, zeigen die Ergebnisse derzeit, dass wesentlich mehr Menschen auf der guten Seite stehen, jedoch auch, dass die dunkle Seite an Macht gewinnt und mehr Geld und Fame besitzt.

Was ist die dunkle Seite?

Der dunkle Kern speist sich, aus folgenden Merkmalen:
Narzissmus, Machiavellismus (Machtstreben) und Psychopathie (dunkle Triade).
Heutzutage sprechen wir von der dunklen Tetrade, da je höher diese Anteile, desto wahrscheinlicher ist auch der Sadismus Anteil der Persönlichkeit. Da ist ebenfalls, das übersteigerte Selbstinteresse, Egoismus und Abwertungen zu Hause.

Wie oft im Schutzgarten erwähnt, haben wir alle eine innere Skala dafür und können heutzutage, genauer herausfiltern, wo wir im jeweiligen Bereich liegen. Bis hin zur Messung der Gehirnaktivität in den Bereichen des limbischen Systems.

Ob zum Beispiel der frontale Cortex und dessen Handlungsüberdenkung aktiv ist. Das Zentrum, um Lügen zu konstruieren besonders entwickelt oder wie aktiv unser Hypothalamus ist und damit unsere Entscheidungsfähigkeit und Beurteilungsvermögen.

Was ist die helle Seite?

Auf der Suche nach dem dunklen Wesenskern offerierte sich den Forschern auch die Gegenseite. Menschen mit geringen dunklen Anteilen und ausgeprägteren Mindset in die andere Richtung.
Ein Großteil der Bevölkerung pendelt sich tendenziell mehr auf der hellen Seite ein und auch da ein paar Menschen extremer, wie auf der anderen Seite.

Die helle Triade wird gekennzeichnet durch Humanismus, Altruismus und Kantianismus (Gesamtheit der an der Philosophie Immanuel Kants orientierten philosophischen Richtungen besonders der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts).

Diese Charaktermerkmale nutzen als Quelle ihres Wissens und liegt fern von Manipulation, Grenzüberschreitung, solange sie nicht ebenso von der anderen Seite profitieren. (Verdeckter Narzissmus/defizitärer Narzissmus)
HSpler liegen sehr weit auf der hellen Seite und doch erfassen sie, die Tiefe und Breite der dunklen Seite, haben jedoch weder Ambitionen sie zu nutzen, noch ist es ihnen eine Option, da eben kaum bis nicht vorhanden. Sie haben die Möglichkeit, gerade durch ihre erhöhte Empathiefähigkeit und die Gabe komplexe Zusammenhänge zu erfassen, die Untiefen zu erfühlen, zu sehen ja im Selbststudium auch zu begreifen, jedoch sind sie die Jedimeister mit einer anderen Agenda.

„Die Jedi sind die Friedenswächter der Galaxis.
Sie nutzen ihre Kraft zur Verteidigung und zum Schutz anderer,
nie jedoch zum Angriff.
Die Jedi achten alles Leben, in jeder Form.
Die Jedi dienen, anstatt zu herrschen,
zum Wohle der Galaxis.
Die Jedi streben nach Vervollkommnung durch Wissen und Ausbildung.“
Erster Teil Jedi-Kodex/StarWars

Auch hier auf Erden gilt: Einzig das Verständnis und der richtige Umgang mit der Macht bewahrt davor, der dunklen Seite nicht zum Opfer zu fallen.

Wer mit einer moralischen Blaupause und dem Wissen der Liebe geboren wird, hat viel zu lernen. Über die Menschheit und ihre Abgründe und wie man ohne Mauern – aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt wurden- zu erbauen, in dieser Welt „überlebt“ ohne dabei im Überlebensmodus zu landen.

Du noch viel lernen darfst,
wenn das gerade mit Dir resoniert!

Besonders wenn Du dazu neigst, jemand von der dunklen Seite überzeugen zu wollen, oder Du davon angezogen wirst. Dann sind deine dunklen Seitenanteile aktiver, als Dir eventuell bewusst ist, dann hast Du Schattenarbeit vor Dir.
Um mal bei der Star Wars Analogie zu bleiben: Was bräuchte es, einen Jedimeister dazu zu bewegen auf die dunkle Seite der Macht zu wechseln? Was würde einen erwachsenen Hspler dazu bringen dahin zu wechseln seinen Persönlichkeitskern zu ändern.
Chemische Drogen, Alkohol, Manipulation oder physische Gehirntraumata sind Möglichkeiten, jedoch reagieren die hochsensitiven auf ersten drei Beispiele eben auch hochsensitiv.
Unerkannte hochsensitive, traumatisierte Menschen neigen dazu, sich zu betäuben.
Alkohol stellt hier eine hohe Gefahr dar, da es damit scheinbar leichter fällt sich anzupassen.
Erkennen die Menschen diese Zusammenhänge, wird es ihnen leichter fallen, selbstbestimmter einen Entzug zu gestalten, als ein Großteil der anderen Menschen, die dieses Gift nutzen.

Ich fasse zusammen: Der Jedimeister kann sich ein Stück auf die dunkle Seite zubewegen, sie auch durchdringen, jedoch wird er stets auf der hellen Seite Zuhause sein und agieren. Im Gegenzug können sich Menschen mit hohen dunklen Anteilen, ein kleines Stück auf die helle Seite zubewegen, sie spiegeln und nutzen jedoch werden sie, auf der dunklen Seite zu Hause sein.

Wenn Du einen extrem narzisstischen Menschen heilen willst, frag Dich was es bedeuten würde einen hochempathischen Erwachsenen zum Sadisten, Soziopath, Psychopath oder Narzissten werden zu lassen. Nettes Spiel falsche Adresse!

Ihr seht, die dunklen Anteile zu lindern, benötigt realistische Einschätzungen und Erwartungen, kognitive Verhaltenstherapie, Fachleute und in erster Linie den Willen dazu.

weiterführend:
https://scottbarrykaufman.com/lighttriadscale/
http://www.darkfactor.org/
Star Wars Triologie

An der Stelle will ich innehalten, bevor ich tiefer einsteige im zweiten Teil, bin ich gespannt auf Eure Gedanken dazu.

Möge die Macht mit Euch sein!

die Schutzgärtnerin
Manja Kendler
Spirit/Coach/Berater
November 2019

Kommentar hinzupflanzen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.