Beratung und Coaching für Menschen in und nach narzisstischer Gesellschaft

Heute ein Beitrag zu meiner Arbeit und häufig gestellte Fragen.
Ihr findet mich auf ManjaKendler.de

Fragen und Antworten


Ist ein Erstgespräch möglich?
Jein, dafür fehlt mir die Zeit und Energie. Meine Erfahrung zeigt sich aus Kurzgesprächen entwickeln sich häufig Akutberatungen, da man sich bereits mitten in der Beratung befindet. Nur bin ich dann unvorbereitet und kann auch nur begrenzt auf möglich wichtige Aspekte eingehen. Meine Beratungen sind in vielen Fällen nach ein bis zwei Gesprächen erfolgreich und dafür sind locker 1-3 Stunden einzuplanen je Gespräch. In einem 30 Minuten – Erstgespräch müsste ich theoretisch so trockene Sachen wie Rahmenbedingungen, Vertrag und Honorarbesprechung sowie Termin klären, was dann wiederum noch mal schriftlich erfolgt. Warum also nicht direkt schriftlich? Schreib mir eine Mail und wir sprechen uns, wenn es für beide Seiten passt. Für kostenfreie Akutberatungen und Schnuppercoaching biete ich jedoch 1 Mal im Monat die Möglichkeit an, nach schriftlicher Voranmeldung.

Wie erreiche ich Dich?

Du erreichst mich über Mail oder über soziale Netzwerke.
beratung(at)manjakendler.de oder
meincoaching (at) manjakendler.de

Kann ich Dir mal meine Geschichte schreiben?
Einerseits ist es wichtig, die eigene Geschichte jemand zu erzählen, doch das häufige Wiederholen bewirkt möglicherweise eine Re-Traumatisierung. Ich bin für gesunde Grenzen. Idealerweise schilderst Du mir vorerst kurz und stichpunktartig, was Dich beschäftigt und zu welchem Thema Du Beratung oder Coaching suchst. Alles Weitere, wie über das Erlebte berichten dann im Gespräch, wenn die Rahmenbedingungen geklärt sind.

Verschwiegenheit, kann ich Dir vertrauen?
Durch einen Vertrag und meinen Verstand sicher ich Dir diese zu einzige Ausnahme die akute Gefahr für Leib und Leben, dann bin auch ich verpflichtet, eine Meldung zu tätigen.

Welche Ausbildung hast Du?
Fortlaufende Konferenzen, Weiterbildungen und Selbststudium zu den Themen: narzisstischer Missbrauch, seelische, körperliche und sexuelle Gewalt, Trauma, Beziehungsgewalt, Forensik, Neurologie, Soziologie, Spiritualität, Embodiment und Psychologie sowie mehrere Jahre Beratungserfahrung. Zudem habe ich die Online-Kurse in „Traumatherapie“ sowie „Schutz und Hilfe bei häuslicher Gewalt“ über das Uniklinkum Ulm erfolgreich abgeschlossen.

Meine Leitlinien stammen von Fachexperten wie Sandra L. Brown, Susan Brewster, Babara Harris Withfield. Meredith Miller, Sam Vaknin und Weiteren.

Das Schutzgärtnern habe ich mir selbst gelehrt.

Zusätzlich bin ich seit 2022 zertifiziert für EYP-Coaching und arbeite als Embodiment Coach.

Ich kann nur um eine bestimmte Uhrzeit und Tag … (oder)
Sitze im Ausland und hab enorme Zeitverschiebung, kann ich dennoch mit Dir sprechen?
Klar. Ich richte mich nach Dir. Mittlerweile gibt es kaum eine Uhrzeit zu der ich noch nicht beraten habe. 😉

Kann ich mir eine Beratung bei Dir leisten? Ist Ratenzahlung möglich?
Schreib mir dazu Deine Vorstellung oder Budget, was Dir möglich ist.
Auch eine Ratenzahlung ist möglich.

Hast Du es selbst erlebt?
Ja. Nach und mit dem Erkennen dieser Widerfahrnisse ist die Schutzgartenidee zu mir gekommen.
Heute bin ich Spirit – Coach, weil seelischer Missbrauch besonders ein Angriff auf die Seele und somit auf die eigene Spiritualität ist. Diese Wunden zu heilen benötigt achtsame, bewusste und lösungsorientierte Wege und mindestens einen Menschen, der diese Wege erkennt und geht. Meine Bestimmung war und ist es, andere Betroffene und besonders hochsensitive Menschen auf ihren Wegen zu unterstützen.

https://manjakendler.de/spiritcoach

Kommentar hinzupflanzen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..