Archiv der Kategorie: Narzissmus

Weiblicher Narzissmus und die (maligne) Narzisstische Persönlichkeitstörung bei Frauen

Dieser Beitrag lies sich für mich lange Zeit mit Verweisen auf die Arten des Narzissmus und Was steckt hinter der narzisstischen Persönlichkeitsstörung? aufschieben. Viele Theorien, zu diesem Thema möchte ich nicht Raum geben, denn zwischen verwöhnter Prinzessin, erlernter Hilflosigkeit, Selbstliebedefiziten und ernsthafter Störung liegt ein breites Feld. Kurz erklärt zeigt sich das (für mich) bereits in der F. 60 Abteilung des ICD-10 Diagnoseschlüsselsystems und dann gibt es noch die Störungen, die vorübergehend und direkter therapierbar sind. Weiblicher Narzissmus und die (maligne) Narzisstische Persönlichkeitstörung bei Frauen weiterlesen

Advertisements

Narzissmus und Suizidalität – drohend, appellativ, erweitert und antifusionär

Ich schiebe diesen Beitrag, seit Schutzgarteneröffnung, vor mir her. Das Thema hat mich über 2 Jahre begleitet und war für mich nur Stück für Stück beschreibbar.

Dieser Beitrag könnte triggern. Passt auf Euch auf!
Narzissmus und Suizidalität – drohend, appellativ, erweitert und antifusionär weiterlesen

Gaslighting, Konfabulation, Pseudologie – Lügen bis der Arzt kommt.

Lat. confabulare: plaudern, beschreiben.
Konfabulation ist tatsächlich etwas, was jeder macht, Dinge dazu dichten. Du denkst, Deine Freundin war dabei, als Ihr 1992 die Raveparty im Hühnerstall besuchtet, sie sagt: „Nee war ich nicht, da war ich im Ausland“. Das geht bis zum Mandelaeffekt, der eine kollektive Konfabulation, eine falsche Erinnerung im Bewusstsein mehrerer Menschen beschreibt.

Aber auch die Ausrede, warum man zu spät kommt, die kleine Notlüge, wird zur Konfabulation, vorausgesetzt, wir glauben uns selbst unsere Versionsgeschichte.

Doch das Konfabulieren – das Auffüllen von Gedächtnislücken – kann auch pathologisch sein, durch Schädigungen im Gehirn. Gaslighting, Konfabulation, Pseudologie – Lügen bis der Arzt kommt. weiterlesen

Bösartig und gut getarnt – Verdeckter Narzissmus

‚Covert narcissism‘ ist eine pathologische Geschichte voller Missverständnisse.
Hierzulande gehen die Fachmeinung und themenbezogene Veröffentlichungen weit auseinander und es lässt sich kaum eine einheitliche Definition finden, leider. Das sollte sich dringlich ändern. Bösartig und gut getarnt – Verdeckter Narzissmus weiterlesen

Prof. Dr. Franz Ruppert über Trauma, Anliegen, Beziehungen, Gesellschaft und Narzissmus

Franz Ruppert ist Mensch mit Vorstellungen über die Zukunft eines Miteinanders, Autor, Professor der Psychologie, psychologischer Psychotherapeut mit eigener Praxis in München und einer der führenden Psychotraumatologen in Deutschland, seine Aufstellungsmethode des Anliegens erfährt großen Zuspruch. Prof. Dr. Franz Ruppert über Trauma, Anliegen, Beziehungen, Gesellschaft und Narzissmus weiterlesen