Archiv der Kategorie: Ratschläge für Angehörige

Häusliche Gewalt – Info und Gartengespräch über den schleichenden Prozess und Wunder zu gehen.

Folgende Zeilen, geben einen Mini-Einblick über die Herausforderung der Geduld, die der Beratung und Aufklärung bei narzisstischer Gewalt für Beamte, Behörden, Sozialarbeiter und Pädagogen, Anwälten, Ärzten und Betroffenen sowie deren Umfeld bevorsteht. Es ist die Geschichte hinter der Geschichte – die wo häufig Verständnis fehlt und Schutzgärtnern alle angeht. Häusliche Gewalt – Info und Gartengespräch über den schleichenden Prozess und Wunder zu gehen. weiterlesen

Schutzgarten Info für Angehörige/Freunde von Opfern des narzisstischen Missbrauchs

Trigger Warnung: Die folgenden Inhalte behandeln das Thema:
Umgang mit Betroffenen von Gewalterfahrung. Die Psychologie macht keine Unterschiede zwischen psychischer, physischer und sexueller Gewalt, was die Auswirkungen betrifft.

Dieses Video ist für akut Betroffene selbst, nur bedingt geeignet.

Es richtet sich an nahestehende Menschen von Betroffenen. Bist Du selbst Opfer narzisstischer Gewalt, lade ich Dich ein:
in anderen Bereichen dieser Seite, wichtige Informationen zu finden.

Ein sanfter Link, um einen Menschen an das Thema heranzuführen

–> Dieser Link ist ein Geschenk

Mein Info Video zum Thema Helfen von außen, wenn die Beziehung noch besteht:

Hier geht es direkt zum Video!

Links zum Verständnis der Zusammenhänge

Es ist ein schleichender Prozess, in den Missbrauchskreislauf hinein und genauso da wieder heraus zu finden und zu heilen.

–> Was ist narzisstischer Missbrauch?
–> So funktioniert doch keine Beziehung?!
–> Missbrauchskreislauf
–> über häusliche Gewalt und warum Gehen Wunder benötigt 

Weitere Links:

–> Die Phasen des narzisstischen Missbrauchs
–> Trennung
–> Nach Trennung
–> Euer Extrabereich hier im Schutzgarten

Fragen oder Individuelle Beratung erwünscht?
Kontakt: Beratung(at)manjakendler.de

Die Schutzgärtnerin
Manja Kendler
September 2019

Nach DSGVO weise ich darauf hin: Dieser Beitrag wird unterstützt durch Produktplatzierung (in der Natur), jedoch nicht durch Werbung finanziert.

Die Sache mit den Sachen – über die Rückgabe von Eigentum nach narzisstischer Beziehung

Trennungen hinterlassen stets Übriggebliebenes. In gesunden Beziehungen, die zu Ende erzählt sind, finden sich diese Dinge früher oder später ihren Weg. Nach toxischer Beziehung, sind diese Dinge mehr als Dinge. Es sind Zeitfalten, Bindungen, Hoovermöglichkeiten und eine tickende Zeitbombe. Was also tun mit dem, was übrigbleibt? Direkt zurückgeben? Wie zurückgeben? Wann zurückgeben? Und wie sieht es rechtlich aus? Dieser Beitrag wird kurz und knapp. Die Sache mit den Sachen – über die Rückgabe von Eigentum nach narzisstischer Beziehung weiterlesen

Verständnis vom Umfeld – eine typische Falle und manchmal Anker

Manche haben das Glück, jemand der vor ihnen diesen Weg bereits gegangen ist, im Umfeld zu wissen oder bindungssichere Menschen, um sich zu haben, die die Tragweite des narzisstischen Missbrauchs und des pathologischen Narzissmus verstehen. Jemand der die Auswirkungen der emotionalen Gewalt und Gewaltdynamiken durchschaut. Solche Menschen sind notwendig für Realitätschecks. Verständnis vom Umfeld – eine typische Falle und manchmal Anker weiterlesen

Komplexe posttraumatische Belastungsstörungen, das narzisstischer Missbrauch Syndrom und Selbsthilfe mit Pete Walker

Pete Walker ist ein Name, den Du Dir merken solltest, wenn komplexe Belastungsstörung, Dein Thema ist. Ich stelle am Ende des Beitrags seine Arbeit vor, wenn Du bereits, über die komplexe PTBS (im engl. ptsd) im Bilde bist und noch nicht mit seinen Erkenntnissen in Kontakt gekommen bist, scroll direkt dahin. Vielleicht ist er auch für Dich eine Bereicherung. Komplexe posttraumatische Belastungsstörungen, das narzisstischer Missbrauch Syndrom und Selbsthilfe mit Pete Walker weiterlesen