Frag den Schutzgarten!

Fragen kostet nichts, unbeantwortete Fragen allerdings schon.
Für einfache Fragen nutzt die Kommentarfunktion auf dieser Seite oder der Schutzgarten Facebookseite.
Bedenkt dabei, Euch selbst zu schützen.

Ausführliche und individuelle Beratung/Coaching erwünscht?
Gern lasse, ich Dir meine Optionen der Beratung für Betroffene narzisstischen Missbrauchs sowie Angehörige zukommen, schick eine Mail an beratung@manjakendler.de
Mehr Infos sowie ein Kontaktformular, findet Ihr hier:
Psychologische Beratung und Coaching.
Link zu meiner Seite

Eine weitere Möglichkeit bietet Euch die geschlossene Facebookgruppe Schutzgärtnern 3.0 

schutzgärtner3punktnull

Noch ein paar Tipps

  • Solltest Du selbst betroffen sein, bitte ich Dich, Dir in jedem Falle, einen geeigneten Coach, Therapeuten und Unterstützung zu suchen.
    Wichtig wäre: zu erfragen, ob jene/r spezialisiert ist auf den Themengebieten: Narzisstische BeziehungEmotionaler Missbrauch, PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung), Komplementär-Narzissmus, Coabhängigkeit… ist oder bereit ist sich nötige Infos zukommen zu lassen.
  • Habe Geduld …, mit Dir Selbst und Betroffenen.
  • Narzisstischer Missbrauch und dessen Folgen bringen verschiedene Phasen mit sich, versuche herauszufinden, in welcher Du Dich befindest.
    https://schutzgarten.wordpress.com/category/die-phasen-des-narzisstischen-missbrauchs/
  • Habe wirklich Geduld, das neue Wissen wird, sich nicht direkt umsetzten lassen und oft wiederholen sich die Fragen. Alles normal.
  • Angehörige und Bekannte von Betroffenen können cotraumatisiert werden und fühlen sich oft ohnmächtig, auch Ihnen habe ich einen Bereich im Schutzgarten gewidmet.

 

Alle bisherigen und weitere TOP Antworten findet ihr hier. 

Die Schutzgärtnerin
Spirit/Coach Manja Kendler

Advertisements