Schlagwort-Archive: Coach

Gartengespräch mit Dr. med. Dunja Voos über analytische Psychotherapie, Ängste, Wut und Vojta-Therapie

Was hat es mit der Couch auf sich? Was genau kann Psychoanalyse und was nicht?
Wie nützlich ist es, das eigene Seelenleben verstanden zu wissen? Beim Gartengespräch mit der Autorin und Medizinjournalistin Dr. med. Dunja Voos stelle ich fest, wie wenig ich bisher von der Psychoanalytik verstand und genau da lag auch mein Ansatz, da mal nachzufragen. Seit 2006 schreibt sie in ihrem Blog Medizin im Text, über die Psyche – Eine wahre Schatztruhe an Erfahrungen und Einblicken. Klar und verständlich, wie es nur wenigen gelingt. Gartengespräch mit Dr. med. Dunja Voos über analytische Psychotherapie, Ängste, Wut und Vojta-Therapie weiterlesen

Lebensberatung und Alltagspsychologie – wie aus Kartenlegen und Suchenden eine Geschäftsidee wird.

Um die Frage direkt zu beantworten: Aus meiner Sicht, wenn es um (Massen)Unterhaltung geht, statt individuelle Weiterentwicklung einzelner Personen. Lebensberatung und Alltagspsychologie – wie aus Kartenlegen und Suchenden eine Geschäftsidee wird. weiterlesen

Der Missbrauch des narzisstischen Missbrauchs

Missbrauch lässt sich verstecken, rechtfertigen und missbraucht werden.
Der Missbrauch des Missbrauchs taucht am ehesten im Bezug auf sexuelle Gewalt und Unterstellung auf. Unterstellung findet sich auch bei narzisstischem Missbrauch und ist durch Projektion nicht gerade untypisch fast zwanghaft für Narzissten. Jedoch ist es ein riesiges Thema auf psychologischem und sozialem Gebiet der „Hilfe“ nach narzisstischem Missbrauch, denn da lauert oft der Nächste. Der Missbrauch des narzisstischen Missbrauchs weiterlesen

Schutzgarten Beratung – einen Schritt weiter …

Fragen überschlagen sich, kehren wieder,
grübeln, nagen, und fragen sich,
sind sie selbst am Ende nicht ganz dicht?!

Und so manchen werden sie jagen, bis in die Nächte nach den Tagen

und unermüdlich ohne Verzagen gibt es die, die es wagen …
Antworten zu finden, auf all diese Fragen.

Doch auch die, brauchen was Nahrhaftes im Magen …

Häufiger, in meiner ehrenamtlichen Beratung, empfehle ich, sich an einen Coach oder Therapeuten zu wenden, die sich mit der Thematik auskennen. Gerade weil „das Darübersprechen und das Schreiben“, den Betroffenen weiterhilft. Dabei wird mir zunehmender flauer im Bauch.
Erstens fragt mich mein Kühlschrank:“Von was willst Du leben?“
Zweitens nach aktuellem Stand gleicht bei vielen Ratsuchenden, die Suche nach Kenntnis und Verständnis der, nach der goldenen Nadel im Heuhaufen.

Durch meine stetig wachsenden Erfahrungen und die eintreffenden Anfragen ist es an der Zeit, einen Schritt weiter gehen. Schutzgarten Beratung – einen Schritt weiter … weiterlesen