Schlagwort-Archive: Narzissmus

7 Wahrheiten über Depression

Ein Themenfeld breiter als es in einem Beitrag zu beleuchten wäre. Es ranken sich die Irrtümer und Klischees. Für diesen Beitrag habe ich 7 meiner Schutzgärtnerwahrheiten ausgewählt, um einen Minieinblick in dieses Thema zu geben. Im besten Falle zu inspirieren, offener mit der Problematik umzugehen und zu verstehen. Depressionen haben narzisstische Züge und es gibt Narzissten mit Depressionen. Wo die Unterschiede liegen und Anregungen in den folgenden Zeilen. 7 Wahrheiten über Depression weiterlesen

Werbeanzeigen

Narzissmus Wissen – warum Du den Link abspeichern solltest!

Ob im Wunderlandmodus oder im Überlebensmodus es ist so: Wer beginnt sich intensiver mit dem Narzissmus – Label zu beschäftigten, wird in eine Art Wurmloch gezogen. Für Opfer des narzisstischen Missbrauchs lässt sich mittlerweile eine Flut an Blogs, Büchern, Erfahrungsberichten, Seiten, Gruppen, Foren und Vlogs … zum Thema finden. Für das Studium dieser Beiträge wären mehrere Jahre nötig.
Vorausgesetzt, Du bist schon bereit in den Lernmodus zu wechseln, ist es noch eine Frage, ob Du kompetente Quellen benutzt und neurologisch sinnvoll mit den Infos arbeitest. Bevor ich zu dem Link komme, Folgendes: Narzissmus Wissen – warum Du den Link abspeichern solltest! weiterlesen

Narzissmus, Facebook und Mutualismus* – Schutzgartenhinweise für Dich!

* Form der Wechselbeziehung mit gegenseitigem Nutzen

Schaut man sich das Konzept von Facebook an, dann scheint es Narzissmus zu belohnen. Häufiger Content (Bilder und Beiträge) werden honoriert, mehr Likes heißt, wie in den meisten sozialen Netzwerken, auch mehr Reichweite. Auf die Inhalte kommt es nicht mehr an. Doch auch dass ist für verdeckte Narzissten eine Hürde und eher ein Grund solche Netzwerke weniger für den eigentlichen Zweck zu nutzen. Ich schaue hinter die Spiegel für Euch. Narzissmus, Facebook und Mutualismus* – Schutzgartenhinweise für Dich! weiterlesen

7 Serien über Narzissmus #2

Es ist Zeit, einen weiteren Blick hinter die Spiegel zu werfen.
Die Faszination für krankende Persönlichkeiten ist nicht von der Hand zu weisen und was für die einen pure Unterhaltung, ist für andere triggerreich, retraumatisierend und Grund empört aufzuschreien:

Warum zieht Ihr Euch das rein und hinterfragt es nicht?

Manch einer kennt nur das Gefühl, nicht heranzukommen oder lässt es nebenher plätschern, doch als Serienjunkie sehe ich da System dahinter, weit über Unterhaltungsbedürfnisse (Action/Spaß/Spannung) hinaus. Es ist vielmehr psychologische Konditionierung, etwas normal einzustufen, was höchst normopathisch ist. 7 Serien über Narzissmus #2 weiterlesen

Armer schwarzer Kater mit Narzissten – Warum der Unterschied zwischen Mitgefühl und Mitleid Dein Leben verändert.

Verwechslungsthema. Gedanken-Falle und wie Dein Mitleid, fern von Empathie, eine Wertung ist.

Es wird spannend für jene, die sich noch eher weniger Gedanken dazu überlegten. Armer schwarzer Kater mit Narzissten – Warum der Unterschied zwischen Mitgefühl und Mitleid Dein Leben verändert. weiterlesen