Schlagwort-Archive: narzisstische Züge

Bin ich Narzisst? Über Flöhe, Co-Narzissten und Co-Abhängigkeit

Die erste beantwortete und immer wieder „kehrende“ Frage, seit dem Start des Schutzgartens, lautet:
Woher weiß ich, dass ich nicht der Narzisst/die Narzisstin bin?

Diese Frage ist ganz normales Poker und für einige wohl am ehesten mit den Hexenprozessen von Salem zu vergleichen. Schattenarbeit, doch alles zu seiner Zeit.

Nun sind fast 3 Jahre vergangen und es wird Zeit einen weiteren Beitrag dazu, in den Schutzgarten zu stellen. Achtung dieser Beitrag, solange Du noch nicht selbst bis hier hin, hinter die Spiegel geschaut hast, wird triggern.
Frag Dich, ob Du gerade bereit bist!
Bin ich Narzisst? Über Flöhe, Co-Narzissten und Co-Abhängigkeit weiterlesen

Werbeanzeigen

Wenn das Loslassen zur spirituellen Denkfalle wird – Über Akzeptanz und Integration.

Der Frühling ruft. Die Vögel zwitschern um die Wette.
Bei mir wurde die Grünanlage um die Ecke abgeholzt. Wenn das Loslassen zur spirituellen Denkfalle wird – Über Akzeptanz und Integration. weiterlesen

Die Arten des Narzissmus

Selbstverliebt oder persönlichkeitsgestört?

Narzissmus hat viele Gesichter, wer sachlich informiert sein möchte, der bediene sich in meiner Linksammlung, am Ende des Beitrages, und beginne ein Selbststudium. Ich versuche es, mit meinen Worten und Erfahrungen zu erklären.

Was ist Narzissmus?
Ein Label.
Man stelle sich eine Skala vor.
Beginnend mit defizitärem Narzissmus:
Unterordnung, Selbstaufgabe, Abhängigkeit, kein Narzissmus vorhanden.

In der Mitte liegt gesunder Narzissmus: Selbstwert, Selbstachtung, Selbstliebe

geendet mit extremem Narzissmus: pathologischer Narzissmus, Überhöhung, Narzissten/Narzisstinnen.
dazwischen gibt es ganz viele Stufen.

Grundlegend kann man festhalten, wer: Die Arten des Narzissmus weiterlesen