Schlagwort-Archive: Narzisstischer Missbrauch

Die Sache mit den Sachen – über die Rückgabe von Eigentum nach narzisstischer Beziehung

Trennungen hinterlassen stets Übriggebliebenes. In gesunden Beziehungen, die zu Ende erzählt sind, finden sich diese Dinge früher oder später ihren Weg. Nach toxischer Beziehung, sind diese Dinge mehr als Dinge. Es sind Zeitfalten, Bindungen, Hoovermöglichkeiten und eine tickende Zeitbombe. Was also tun mit dem, was übrigbleibt? Direkt zurückgeben? Wie zurückgeben? Wann zurückgeben? Und wie sieht es rechtlich aus? Dieser Beitrag wird kurz und knapp. Die Sache mit den Sachen – über die Rückgabe von Eigentum nach narzisstischer Beziehung weiterlesen

Werbeanzeigen

Über Gewalt und Aggression und was uns als Gesellschaft bewusst sein darf

Narzisstischer Missbrauch ist unter dem Begriff der narzisstischen Gewalt seit Jahren bekannt. Es ist dringend über Gewalt und ihre Folgen in einen ehrlichen und ungeschönten Austausch zu gehen. Einen schutzgärtnerischen Einblick und Buchtipp findet Ihr in diesem Beitrag. Über Gewalt und Aggression und was uns als Gesellschaft bewusst sein darf weiterlesen

Verständnis vom Umfeld – eine typische Falle und manchmal Anker

Manche haben das Glück, jemand der vor ihnen diesen Weg bereits gegangen ist, im Umfeld zu wissen oder bindungssichere Menschen, um sich zu haben, die die Tragweite des narzisstischen Missbrauchs und des pathologischen Narzissmus verstehen. Jemand der die Auswirkungen der emotionalen Gewalt und Gewaltdynamiken durchschaut. Solche Menschen sind notwendig für Realitätschecks. Verständnis vom Umfeld – eine typische Falle und manchmal Anker weiterlesen

Warum es nicht immer Empathie ist.

Warum es nicht immer Empathie ist, die anziehend auf Narzissten wirkt. Warum vorschnelle Diagnosen nur für Prozesse der Hilfe sinnvoll sind wie Atteste, Therapiebewilligungen, Kuren und Reha, stationäre Aufnahmen, sowie generell Abrechnungen oder und was es, mit den Supereigenschaften auf sich hat, in diesem Beitrag.

Der für mich größte Irrtum besteht in dem Dogma, jedes Opfer eines Narzissten oder einer Narzisstin, wäre ein empathischer Mensch.
Warum es nicht immer Empathie ist. weiterlesen

Komplexe posttraumatische Belastungsstörungen, das narzisstischer Missbrauch Syndrom und Selbsthilfe mit Pete Walker

Pete Walker ist ein Name, den Du Dir merken solltest, wenn komplexe Belastungsstörung, Dein Thema ist. Ich stelle am Ende des Beitrags seine Arbeit vor, wenn Du bereits, über die komplexe PTBS (im engl. ptsd) im Bilde bist und noch nicht mit seinen Erkenntnissen in Kontakt gekommen bist, scroll direkt dahin. Vielleicht ist er auch für Dich eine Bereicherung. Komplexe posttraumatische Belastungsstörungen, das narzisstischer Missbrauch Syndrom und Selbsthilfe mit Pete Walker weiterlesen