Schlagwort-Archive: Psychopathie

Vom Schutzgarten empfohlen: Prof. Dr. Franz Ruppert – Wer bin ich in einer Welt voller Gewalt?

Es gibt diverse Portale und alternative Medienangebote, die viele nicht mit der Kneifzange anfassen wollen. Ich rate dazu, jegliche Medien zu überprüfen und sich das herauszupicken, was nützlich ist. Zum Beispiel dieser Vortrag vom 08.03.2022, passend aktuell zurzeit oder war der je outofdate? Leider eher nein.

Prof. Dr. Ruppert erklärt hier verständlich: Kreisläufe, Opfer-Täter-Dynamiken und was und wie wir aktiv etwas verändern oder auch nicht. Sein neues Buch „Ich will leben, lieben und geliebt werden“ kann direkt bei Tredition bestellt werden.

Kennst Du das Gartengespräch (Interview) mit ihm? —>
Prof. Dr. Franz Ruppert über Trauma, Anliegen, Beziehungen, Gesellschaft und Narzissmus
Mehr Videos und Vorträge und Ansätze findet ihr auf seiner Seite:
www.franz-ruppert.de

Bunte schwarz-weiß Gedanken #11 über Schweigen brechen, Trauma und gefährliche Annahmen und Kämpfe.

Ab Dienstag, den 31. Mai, beraten sich die Jury Mitglieder weiter im Amber Heard – Johnny Depp Fall. Schwere Entscheidungen und zum Glück keine meiner Aufgaben.

In diesem Beitrag möchte ich weitere Gedanken zusammenfassen, was aus meiner Sicht mehr Bewusstsein erfordert. Als Begleiterin von Menschen, die sich noch mittendrin befinden oder aus gewaltvollen Beziehungen kommen bin ich stets auf der Suche, zum einen Menschen zu sensibilisieren aber auch Schutz und Sicherheit zu fördern und fordern.

Bunte schwarz-weiß Gedanken #11 über Schweigen brechen, Trauma und gefährliche Annahmen und Kämpfe. weiterlesen

Bunte schwarz-weiß Gedanken #10: über 20 Hinweise zu Johnny Depp vs. Amber Heard

Beruflich ist es mein Interesse, diese Schmierenkampagne innen und außen mitzuverfolgen. Privat schäme ich mich fremd für die Akteure und den Umgang der Öffentlichkeit damit. Hast Du kein Interesse an diesem Trigger-reichen-Fall oder meinen schutzgärtnerischen Gedanken dazu, ist dieser Beitrag nichts für Dich. Meine Beiträge der bunten schwarz-weißen Gedanken enthalten massive Spuren meiner Meinung und Lehrauftrag 😉 jedoch auch Fachverständnis und Erfahrung im Bereich Traumapsychologie, pathologisches Beziehungsverhalten und Dynamiken der häuslichen Gewalt.

Bunte schwarz-weiß Gedanken #10: über 20 Hinweise zu Johnny Depp vs. Amber Heard weiterlesen

Missbrauchende Macht und Kontrolle – Coercive Control

Der folgende Beitrag beinhaltet Fachbegriffe und Worte, die triggern, doch es ist an der Zeit, sie zu benutzen. Im Zuge meiner Recherchen und Weiterbildungen bin ich mehrfach über diese Definition psychischer Gewalt gestolpert, die das große Bild hinter den Spiegeln auch juristisch erfasst. Wenn wir über Zwang und Kontrolle als Gewaltform sprechen, umfasst dies mehrere Taktiken und Taten, die oft im Zusammenhang mit Labels wie Sadist, Soziopath, Psychopath, Borderliner, Histrioniker oder Narzisst, Macht und Dominanz auftauchen.  

Missbrauchende Macht und Kontrolle – Coercive Control weiterlesen

Vom Schutzgarten empfohlen: Prof. Dr. Reinhard Haller über Narzissmus und Erziehung

Univ.-Prof. Dr. med. Reinhard Haller besitzt und klärt auf über Erkenntnisse zur narzisstischen Störung. Die Bücher wie „Die Narzissmusfalle“ oder „Die Macht der Kränkung“ sind ein Muss für jeden, der die Psychopathologie dahinter verstehen will.

Erspare Dir circa 1000 Aufklärungsvideos und Opferberichte über pathologischen Narzissmus und die daraus resultierende Literatur und YouTube-Schlaufen oder Erklärungsversuche und check das aus! Sachlich und kompetent.

Ein Vortrag aus dem Jahr 2020, der aus meiner Sicht das Wissen gebündelt präsentiert.

Univ.-Prof. Dr. med. Reinhard Haller
Im Rahmen der Reihe „KINDHEIT HEUTE- MIT VORURTEILEN VON GESTERN“© Deutsches Hygiene-Museum 2020