Schlagwort-Archive: Scham

„Warum gibt es Krieg?“ Mögliche Antworten

Dem ein oder anderen Mensch wird der folgende Satz schon über sein.

Das erste Opfer im Krieg ist die Wahrheit. Ich denke, es ist die Liebe und Lügen treiben sie in die Enge. Als Kind begleitete mich die Frage: „Warum gibt es Krieg?“

Heute als Erwachsen kenne ich die philosophischen, geopolitischen, psychologischen und sozialen Hintergründe, doch die kindliche Unschuldsfrage des Warums ist geblieben. Ich habe keine Antworten gefunden auf meine Frage, die der kindliche Verstand begreifen kann.

Auch heute noch stehen Eltern vor dieser Frage ihrer Kinder.

„Warum gibt es Krieg?“ Mögliche Antworten weiterlesen

Manipulation erklärt: Schmierkampagnen, wenn der Dreck und Affen fliegen

Die Dynamik, 7 (plus me(e)hr Tipps, was Du aktiv tun kannst sowie wichtige Regeln, wenn Kinder mit betroffen sind! Manipulation erklärt: Schmierkampagnen, wenn der Dreck und Affen fliegen weiterlesen

Manipulation erklärt: Betrug, parasitäre Narzissten, Scammer, Con-mans und womans

Eine riesige Redflag ist der Betrug.
Dabei ist sie oft, eine der Offensichtlichsten und wird häufig ignoriert.
Je stärker der extreme Narzissmus, desto mehr treten betrügerische Tendenzen auf.

Zwischenmenschlich, sexuell, wirtschaftlich, Steuern, Urteile, Abschlüsse und im Verkauf.

Ehrlichkeit ist eine eigenwillige Sache, bei narzisstisch gestörten Menschen finden sich verschieden Ausmaße der Täuschung und des Betrugs. Manipulation erklärt: Betrug, parasitäre Narzissten, Scammer, Con-mans und womans weiterlesen

Über die narzisstische Mutter(wunde)

Die Kinder einer solchen Mutter bekommen mitunter (nicht alle) sehr viel (Bildung, materielle Werte und Sicherheiten). Es fehlt grundlegend an emotionaler authentischer Bindung und die Wunden dahinter liegen tief sowie versteckt. Der Missbrauch bleibt oft jahrelang verdeckt, die Suche nach Liebe will nicht enden und Vertrauen …  ist für viele Betroffene ein einziges Fragezeichen. Sie schleppen Leere, Blockaden und Flöhe mit sich, rekonstruieren ihre Mutterbeziehung in ihren späteren (Trauma)Bindungen. Meist ist das Bild über Weiblichkeit und Mütterlichkeit getrübt.

Über narzisstische Mütter, die Auswirkungen, Schutzgärtnertipps sowie zwei Buchtipps, die Deine Welt verändern helfen! Über die narzisstische Mutter(wunde) weiterlesen

Wenn Täter sich als Opfer erklären – über DARVO, #MeToo und Erlernte Hilflosigkeit

Die Loslösung nach narzisstischen Missbrauch und seinen Folgen, bringt neben der Innensicht auch die Aufgabe mit sich, mit dem Erlebten umzugehen, sich Vertrauten zu öffnen, in einzelnen Fällen ist es notwendig, weiter zu gehen, sich zu wehren, Anzeige zu erstatten kurz: sich erklären.

Dann lauert eine bekannte Gefahr und die hält Opfer in Kreisläufen und manövriert sie direkt wieder in einen, wenn nicht gerade die Menschen selbst und im Umfeld (Richter, Gutachter, Begleiter, Therapeuten, Anwälte) von ihr wissen. Der Moment wenn der Täter sich als Opfer darstellt. Wenn Täter sich als Opfer erklären – über DARVO, #MeToo und Erlernte Hilflosigkeit weiterlesen