Schlagwort-Archive: Tipps

Narzissmus Wissen – warum Du den Link abspeichern solltest!

Ob im Wunderlandmodus oder im Überlebensmodus es ist so: Wer beginnt sich intensiver mit dem Narzissmus – Label zu beschäftigten, wird in eine Art Wurmloch gezogen. Für Opfer des narzisstischen Missbrauchs lässt sich mittlerweile eine Flut an Blogs, Büchern, Erfahrungsberichten, Seiten, Gruppen, Foren und Vlogs … zum Thema finden. Für das Studium dieser Beiträge wären mehrere Jahre nötig.
Vorausgesetzt, Du bist schon bereit in den Lernmodus zu wechseln, ist es noch eine Frage, ob Du kompetente Quellen benutzt und neurologisch sinnvoll mit den Infos arbeitest. Bevor ich zu dem Link komme, Folgendes: Narzissmus Wissen – warum Du den Link abspeichern solltest! weiterlesen

Werbeanzeigen

Sandra Cegla von SOS-Stalking über Stalker, Opfer, die Serie You, Prävention und Aufklärung

Sandra Cegla hat jahrelang als Kriminalbeamtin Erfahrung mit dem Umgang von Gewalt und deren Opfern erlebt. Die Erlebnisse im Berliner Polizeialltag inspirierten sie 2011, zur Weiterbildung im Bereich: Präventionsmanagerin für Stalking und Intimpartnergewalt.

4 Jahre später legt sie ihren Beamtenstatus ab und wird hauptberuflich für SOS-Stalking tätig und baut seitdem ein kontinuierlich wachsendes Expertennetzwerk auf. Nebenbei teilt sie ihr Wissen als Sachverständige im Deutschen Bundestag und ist als Speaker und Coach aktiv. Sandra Cegla von SOS-Stalking über Stalker, Opfer, die Serie You, Prävention und Aufklärung weiterlesen

Zusammenfassung aller Beiträge zur Blogparade „Warum ich gegangen bin“

Eine Blogparade ist wie eine Vase auf dem Tisch, in die verschiedene Menschen ihre Blumen, Zweige und andere Mitbringsel stecken, jedes mit einer anderen Geschichte. Sie setzen sich an den Tisch und beginnen zu erzählen. Willkommen an meinem Tisch, es erwartet Dich ein schutzgärtnerischer Herbststrauß, den Du so noch nicht gelesen hast, das Ergebnis meines Aufrufs „Narzisstischer Missbrauch – Warum ich gegangen bin …“. Zusammenfassung aller Beiträge zur Blogparade „Warum ich gegangen bin“ weiterlesen

Schlaflos in …?! Was Du tun kannst, wenn es sich dabei nicht um eine Liebesgeschichte handelt.

Überschüssiges Adrenalin im Blut, Gedankenkreiseln, Ängste, schweres Essen, störende Lärmquellen wie Licht und Geräusche, Biorhythmus, ein energetisch ungünstiger Schlafbereich … unser Schlaf kann, an vielerlei Hindernissen scheitern. Die Trennung von narzisstischen Partnern geht einher mit einer leicht erklärbaren Schlafstörung. Zum einen Müdigkeit, die bleiern befällt und dann liegt man wach in der Nacht und hetzt dem Schlaf hinterher. Schlaflos in …?! Was Du tun kannst, wenn es sich dabei nicht um eine Liebesgeschichte handelt. weiterlesen

Trauma redet mit uns! Hörst Du schon hin? – Sprache ohne Worte von Peter A. Levine

Wie unser Körper Trauma verarbeitet und uns in die innere Balance zurückführt.

Für AHA Momente, Lesevergnügen und Fachwissen ist in diesem Buch, vom Erfinder der Somatic Experiencing Trauma Therapie, gesorgt. Warum lernen wir das nicht in der Schule? Der zweite Biophysiker, der über die Schwingungen redet. Freude und Freundlichkeit sind Bausteine des menschlichen (Er)Lebens und unser Körper macht den Rest. Trauma redet mit uns! Hörst Du schon hin? – Sprache ohne Worte von Peter A. Levine weiterlesen