It´s all about the Zeelen – Embodiment

(Es dreht sich Alles um die Zeelen)

Für diejenigen, die neu hier im Schutzgarten sind oder noch nichts mit dem Wort Zeelen anfangen können, eine kurze Erklärung: ‚Zeelen‘ ist mein Kunstwort für die Verbindung unserer Seele mit all unsere Zellen und andersherum. Hautzellen, Schleimhautzellen, Gehirnzellen auch die Zellen, aus denen Dein Herz gebaut ist und allen vorhandenen neuronalen Verbindungen. Lebenserfahrung und Begegnungen hinterlassen einen Abdruck in diesen Zeelen. Alle diese Zellen werden auch mit Giften bombardiert. Drogen, geistige Gifte, Umweltgifte, die eigenen Gifte. Warum Gift auch das englische Wort für Geschenk ist, erschließt sich nur dem, der tiefer schauen will. Es ist das Geschenk zu wachsen, später dazu mehr.

Wir erleben unbewusst jederzeit Frequenzen, die abgespeichert sind und werden und je nach Aufmerksamkeit und Intensität „mitschwingen“. Apropos Aufmerksamkeit, Lust auf ein kleines praktisches Experiment?

Dann leg mal all Deine Aufmerksamkeit auf Deine Nasenspitze und öffne Dich für das, was sich dabei zeigen will. Was da an Information und Schwingung vorhanden ist. Kribbelt es? Ist sie warm oder kalt? Wie verhält sie sich, wenn die Luft einströmt, wenn sie ausströmt. Vielleicht drängt sich Dir eine Farbe oder ein Gedanke auf, vielleicht auch ein Geruch?

Alles, was sich zeigt und aufkommt, ist okay, selbst wenn Du so überhaupt keine Wahrnehmung dazu hast.

Willst Du noch etwas für Deinen Nacken tun, dann male mit Deiner Nasenspitze die kleinste 8 die Dir gelingt vor Dir in die Luft, langsamer, ja sehr gut.

Bist Du bereit, der Nase lang weiter zu schnuppern, oder will Dich etwas der Nase lang führen?

Die Nase platt drücken am Fenster oder rümpfen bei Missfallen, ein Naseweis sein oder ein Trüffelschwein gleich den Boden ab … schnüffeln, die Nase hoch in den Himmel recken, in eine Blume vergraben und imaginär dran riechen. Awwww.

Huch, was für ein kleines Abenteuer, oder?

Und dies war nur die Nasenspitze des Eisbergs. Denn alles, was zu uns gehört an unserem Körper, erzählt eine Geschichte. Nicht nur mir oder Dir, auch den Menschen um uns herum.

Unsere Zeelen wissen es besser

Unser Kopf glaubt zu wissen, was richtig oder falsch ist, doch der allein trifft keine Entscheidung. Eher wird er beeinflusst von unserem ganzheitlichen Körper. Bessel van der Kolk sagt, der Körper behält die Erinnerung und seit meiner vertieften Ausbildung im Traumabereich und im EYP Coaching kann ich dies praktisch bestätigen an mir selbst und an meinen Klienten. Unser Körper spricht eine Sprache und wir werden nicht wirklich gut geschult, diese Sprache zu hören, zu verstehen, mit ihr in den Austausch zu gehen und mit ihren Informationen ein lebendigeres Leben zu erfahren. Und dabei ging es nie darum, einen perfekten Körper zu besitzen, sich ständig pudelwohl zu fühlen oder sich hauptsächlich perfekt zu zeigen, zu stellen oder zu positionieren. Es geht um die Muster und das, was wir an Zeelengeschichte mitbringen und wie es sich anfühlt. Dafür, wie es sich anfühlt, gibt es manchmal nicht mal die Worte in unserer allgemeinen Sprache.

Die Sprache unserer Zeelen

Die Sprache unserer Zeelen bedient sich der Energien und Elemente, Farben, Emotionen, Verspannung und Entspannung. Es sind Blicke, hier … eine Schulter, da ein Druck und woanders etwas Kribbelndes, was sich zeigt und erzählen will. Es ist eine Haltung und unsere Einstellung dazu. Embodiment ist eine Art und Ausdrucksweise der Intelligenz. Mit dem entsprechenden Bewusstsein dafür wird es zum Skill und Werkzeug, diese als eine Sprache zu sprechen, sie zu verstehen und für jegliche Prozesse zu nutzen. Bleibt sie unbewusst, ist das Embodiment dennoch da, nur unbewusst bis hin zum Disembodiment der Zeelen. Dann überdenken wir das Bauchgefühl und überhören die Anspannungen, die uns eher verschließen statt zu öffnen. Dann glauben wir weiter die Herzentscheidung vom Kopf heraus zu treffen ist eine gute Idee. Dabei hat das Herz zum Hirn mehr neuronale Verbindung als anders herum. Bis der Körper schreit oder nicht mehr kann.

Da, wo wir taub werden, stumm und unverbunden wie ein Gehirntaxi durch das Leben steuern und häufiger Entscheidung treffen, die wir später bereuen. Was Du Dir in Tagen und Monaten und nicht selten Jahren gedanklich und gefühlt zurechtlegst, kann ihn 2 Minuten mit einem entsprechenden Embodied Toolkit Coaching echte Wandlung erfahren. Glaubenssätze, Blockaden und Baustellen werden deutlich. Bedürfnisse, vor allem die Versteckten, zeigen sich. Antworten kommen fließend und klar. Und dafür braucht es keine Dolmetscher, sondern Anleiter, die Dir dabei helfen und Dich ermutigen.

Natürlich ist es schwer, jemand mit einem Text zu erklären, was wir da machen und wie abgefahren und individuell die Ergebnisse sind. Deshalb komm ich noch mal zur Nasenspitze und nehme Deine Hand zur Hilfe, wenn es für dich stimmig ist. Doch zuvor der Hinweis: Du bist Dein eigener Kapitän im Abenteuergarten bei diesen Erkundungen – Du bestimmst, wie weit Du mit gehen willst.

Embodimentübung zu: Ist das überhaupt mein Thema?

Es gibt bestimmt mehr als ein Thema, was Dich gerade beschäftigt, doch Du noch unsicher bist, ob es das wert ist, sich diesem zu widmen.

1. Wähle eins, was Dich zuletzt in dieser Art beschäftigte. Natürlich kannst Du auch alle Themen nacheinander wählen oder immer mal wieder eins.

2. Stell Dir vor Du hältst dieses Thema direkt vor Dein Gesicht in der Hand. Hier geht schon Embodiment-Bewusstsein los. Notiere für Dich, was da so aufkommt. Wie schwer oder leicht ist es da in der Hand? Wie fühlt es sich an? Ist es rau oder glatt. Durchsichtig oder bunt? Schau es Dir an!
3. Wie ist es, wenn Du da Deine Nasenspitze direkt hineinführst? Was passiert, wenn Du sie wegführst? Wie nah ist angenehm? Kommt vielleicht eine Assoziation dazu?
Kannst Du das halten? Wo und wie stellst, legst oder wirfst Du jetzt dieses Thema hin?
Klar kannst Du es auch Dir über die Schulter werfen, da wären wir schon bei der nächsten Embodimentübung. Hättest Du gedacht, wie Dein Körper es Dir viel besser zeigt und sagt?

Siehst Du, das mein ich. Jetzt hast Du praktisch mal den kleinen Zeh ins Wasser gehalten und gespürt, was so gehen kann! Willkommen in der Embodimentwelt!

Das Embodimentfeld und Wahrnehmungen sind in manchen Fällen nicht jedem gleich auf Anhieb zugänglich. Übung und Geduld mit sich, seinem Körper sowie den Antworten ist nötig.

Hinweis für Dich und in eigener Sache

Es braucht jedoch auch erfahrene geschulte Begleiter. Du willst mehr davon? In dieser Welt Schwimmen und Schnorcheln gehen schutzgärtnerisch angeleitet? Antworten auf Deine Fragen und Wege zu Dir und zu dem, was Du willst und auch Deinem Umfeld guttut? Dich selbst neu erleben und verstehen ohne Umwege?

Mögliche Coachinggebiete: Job, Privat, Beziehung, Kinder, Partnerschaft, Spirituelle und Persönliche Weiterentwicklung. Kreativität und Führung.

Wo und was könnte es mehr gebrauchen oder weniger und wenn, was braucht es dafür und was nicht? Lass uns es herausfinden. Schreib mir für weitere Infos für Deinen 1 zu 1 Coaching Termin bei mir (online oder persönlich). Bedenke, die Arbeit mit mir und die Methoden, mit denen ich arbeite, wirkt. Schwere Entscheidungen sollten die ersten 48 h nach dem Coaching vermieden werden. Ob Deine Problematik, Thema, Herausforderung oder Projekt für ein Embodied Toolkit Coaching (auch bekannt als: Embodied Yoga Principles), wie ich es praktiziere geeignet ist und alles Weitere gern per Mail. Auch Partnercoachings sind möglich.

Fazit

Unabhängig von der Option eines Coachings ist Embodiment ein ganzheitliches Thema, was sich überall wiederfindet, vor allem in unseren Zeelen. Bemerkt und unbemerkt doch stetig Einfluss ausübend. Unsere Zellen erneuern sich stetig bis zum Lebensende, unsere Seele transformiert vielleicht auch darüber hinaus. Unsere Zeelen behalten die Erinnerung. Die „Gifte“ die wir uns zuführen sind oft ein Hilferuf, Anzeichen oder Weg zum Disembodiment. Alles was sich dem natürlichen Einklang in uns oder besser beschrieben: der Balance in uns, entgegenstellt führt auf Dauer dahin, das Geschenk hinter den Bedürfnissen zu verschenken und die Expansion zu leugnen. Genaugenommen ist zum Beispiel unsere Nase dazu bestimmt ein Leben lang zu wachsen, wohin sie Dich führt kann eine bewusste Erfahrung sein oder werden.

Zum Schluss danke Deinem lebendigen Körper, der Hand, der Nasenspitze, Deiner Aufmerksamkeit. Ich danke für Dein Interesse an diesem Beitrag und melde Dich gern bei mir, wenn Du zum Thema Fragen hast.

Hinterlasse mir auch gern Deinen Kommentar, zum Beispiel, was Du für Erfahrung mit Embodiment Coaching gesammelt hast!

Manja Kendler
Schutzgärtnerin, Mentorin, Coaching und psychologische Beratung

Juli 2022

4 Kommentare zu „It´s all about the Zeelen – Embodiment

  1. Das Beste war schnell die Antworten klar zu spüren und zu wissen.
    Da kamen Sachen auf, die ich lange vergessen hatte in mir zu fühlen und jetzt hilft mir eine kleine Bewegung jeden Tag. Danke Manja für Dein Gespür, jederzeit wieder!

    Gefällt 1 Person

  2. Ich finde es geradezu erstaunlich, wie schnell Defizite oder Komplexe,
    aber auch Talente und schlummernde Ressourcen,
    in Minuten oder gar Sekunden sichtbar gemacht werden können.

    Geist und Körper sind unweigerlich miteinander verbunden und korrespondieren. Wir könnten/sollten versuchen, zu verstehen und anschließend einen positiven Nutzen aus dieser naturgegeben Symbiose zu extrahieren.
    Dafür ist das Emodied Toolkit erstaunlich gut geeignet,
    denn Erkenntnis kann dabei nahezu garantiert werden.
    Die einzige Vorrausetzung dafür ist, offen zu zu sein für eben diese.

    Ich wünsche jedem, der diese Erfahrungen auf diesem Wege machen möchte,
    eine ganz wunderbare Reise in das Innerste selbst.

    Danke, daß du mich darauf aufmerksam gemacht hast, Manja.

    Gefällt 1 Person

Kommentar hinzupflanzen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..